• Objekt
  • Module
  • Standort
  • Region
  • Projektpartner
  • Kontakt
  • DER IDEALE CAMPUS.

    Gelegen an einem der leistungsfähigsten Wirtschaftsstandorte ganz Deutschlands, mitten im Allgäu:
    120 Kilometer westlich von München, 150 Kilometer südöstlich Stuttgarts. Mit mehreren Hidden Champions aus Industrie und Mechatronik direkt vor Ort und einem internationalen Flughafen als Tor zur Welt buchstäblich vor der Tür. Mit einem bestehenden, vollwertigen Testgelände für Fahrzeuge, Antriebskonzepte oder autonomes Fahren in unmittelbarer Nähe.

    Der ideale Campus für praktische Exzellenz in Industrie, Mechatronik oder der Automotive-Branche:
    TRIEBWERK – Der Business-Campus am Allgäu Airport.


    Beispiel für mögliche Entwicklung:

    MODULAR. MOBIL. MODERN.

    Vier Module bilden das künftige TRIEBWERK. Das dreigeschossige Modul 1 stellt das Aushängeschild des Areals dar. Der zentrale Kern findet sich im bis zu fünfstöckigen Modul 2, das sich ideal als Treffpunkt, Gastronomie- oder Eventfläche eignet. Durch seinen langen Zuschnitt liefert Modul 3 eine Vielzahl kleinerer Einheiten, zum Beispiel Büro-/ Gewerbeflächen für modernes Arbeiten. Modul 4 erlaubt eine großflächige Auf­teilung und ist damit als Fertigungs- oder Werkstatt­gelände prädestiniert. 

    Im Norden begrenzt das Gelände des Allgäu Airports den Campus. Er dient mit seinem dichten Netz aneuropäischen Verbindungen als ideale internationale Anbindung. Im südöstlichen Nahbereich befindet sichdas Fakt-Motion-Testgelände.

    GRUNDSTÜCKSGRÖSSE:

    1

    ca. 3.500 m²

    2

    ca. 12.000 m²

    3

    ca. 16.600 m²

    4

    ca. 21.200 m²
    ca. 55.300 m²
    Flughafen
    Testgelände
    Gemeindeverbindungstraße
    Grenze des interkomm. Gewerbegebiets
    potentielle Erweiterungsfläche für Gewerbe
    Terminal Allgäu Airport

    IDEAL. ZUSAMMEN. ARBEITEN.

    Das TRIEBWERK liegt eingebettet in ein Innovationscluster aus globalen Spielern der Industrie, Fertigung, Spezialfahrzeugherstellung und automotive Sensorik. Aus dieser Nähe ergeben sich künftige Synergien und Win-Win-Situationen.

    Wissenstransfer, hochwertige Arbeitsplätze und die enge Industrieanwendung machen die Qualität des Standortesaus. Wissenschaft und Forschung sind hier direkt mit der Anwendung in Industrie und Fertigung verbunden.

    1

    Berger Holding GmbH & Co. KG

    2

    Christ Elektronik Systems GmbH

    3

    Fakt-motion GmbH

    4

    Goldhofer AG

    5

    HANS KOLB WELLPAPPE BMBH &CO. KG

    6

    MAGNET-SCHULTZ GmbH &Co. KG

    7

    Otto Christ AG

    8

    PFEIFFER Seil- und Hebetechnik GmbH

    9

    Rohde + Schwarz GmbH & Co. KG

    10

    SCHWING GmbH/ Stetter GmbH

    11

    TRIEBWERK Business-Campus

    CAMPUS IN DER REGION.

    Nicht nur Forschung und Entwicklung, Produktion und Dienstleistung bestimmen die Güte des Campus in der Region. „Campusleben“ bedeutet immer auch: Freizeitwert, attraktive Umgebung, Freude an Natur und Kultur.
    Und in diesem Bereich haben das Allgäu und im Speziellen die Region Kempten-Memmingen viel zu bieten, unter anderem eine ausgezeichnete Hochschule.

    Das Allgäu steht als eine der beliebtesten deutschen Tourismusregionen beinahe sprichwörtlich für alpinen Sport und kulturelle wie kulinarische Genüsse. Campusleben in der Region heißt leben und arbeiten in der atmosphärisch großartigen Landschaft des "Kneipplandes Allgäu" in großer Nähe zu Alpen und Bodensee. Und wen es einmal in die Ferne zieht, der hat mit dem Allgäu Airport als direkten Nachbarn des TRIEBWERK Business-Campus den perfekten Startpunkt.

    WILD PROJEKTENTWICKLUNG GMBH.

    Der TRIEBWERK Business-Campus wird entwickelt und verwaltet von einem starken Partner:
    Der Wild Projektentwicklung GmbH.

    Mit ihrer Projektentwicklungs-Unit bündelt die Max Wild GmbH ihre Kompetenzen aus den Bereichen
    Abbruch und Flächensanierung, Tiefbau und Erdbau, Planung und Beratung, um synergetisch Bauvorhaben und Nutzungskonzepte zu projektieren.

    Für Fragen und Informationen aus erster Hand rund um den TRIEBWERK Business-Campus steht das Team der Wild Projektentwicklung GmbH gerne zur Verfügung.

    Wild
    Projektentwicklung
    GmbH


    KURT WEIRATHER

    Projektleitung
    Telefon +49 8395 920-600
    kweirather@wild-projekt.com

    JESSIKA SCHNEIDER

    Projektentwicklung
    Telefon +49 8395 920-117
    jschneider@wild-projekt.com